Philipp Nordmann - Gütersloh

Jeder Heizkörper sollte ein Hingucker sein !


Tipp : Viele weitere der schönsten Heizkörper Europas können Sie auf www.heizkoerper.net betrachten!
Lassen Sie sich inspirieren, seien Sie selbst kreativ, planen Sie außergewöhnlich !

Gerne berechne und plane ich Ihre Heizkörper für Sie !


Der Heizkörper ist traditionell in unseren Wohnräumen der gängigste Überträger von Wärme vom Heizungssystem auf die Raumluft bzw. die Wohnräume. Waren die Heizkörper bis in die 80er Jahre aber noch vornehmlich unansehnliche und in Heizkörpernischen versteckte Rippenheizkörper oder schlichte Guss-Radiatoren, so haben wir heute die Möglichkeit, mit exklusiven Skulpturen, farbenfrohen Kunstwerken, pfiffigen Design-Heizkörpern oder mit veredelten Oberflächen die Heizkörper aus dem `Nischen-Dasein´ herauszuholen und als dominantes Einrichtungselement zwischen Möbeln, Pflanzen, Gemälden und technischen Einrichtungsgegenständen zu kombinieren und zu präsentieren.

Selbstverständlich hat so ein Design-Heizkörper aus limitierter Auflage bzw. sogar als einzigartiges Unikat seinen berechtigten Preis, aber da man die Heizkörper nun einmal nicht aus den Wohnräumen verbannen kann, hat sich der Trend auch bei Architekten, Innenarchitekten und Raumausstatter in den letzten Jahren zusehens verstärkt, dass immer mehr Menschen mit einem Gespür für Design und Stil sich anstelle `normaler´ Heizkörper etwas Außergewöhnliches, etwas Einmaliges leisten, vielleicht sogar ein Unikat (ja, auch die gibt es von Künstlern !).

Sogar die mit Ornamenten verzierten und eigentlich schon ausgestorbenen Gussheizkörper aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erleben eine Renaissance, werden heute nach Originalen von damals neu aufgelegt, incl. Wärmefach und Füßen. Selbst 100 Jahre alte gebrauchte Guss-Radiatoren mit außergewöhnlichen Oberflächen werden heute mit vierstelligen Euro-Beträgen gehandelt!


Badheizkörper
  • Hervorragendes Design und hervorragende Ingenieurkunst für höchste Ansprüche !
  • Alles ist möglich bei diesen Hinguckern, den Badheizkörpern.
  • Verstecken Sie Ihren Heizkörper nicht unter dem Fenster oder hinter der Tür, sondern zeigen Sie Stil im Bad und im Gäste-WC.
  • Mehrere Größen und alle Farben sind möglich.
  • Und auch in der Küche macht sich so ein Heizkörper richtig gut !
  • Ideal für Niedertemperatur-Heizungen, für kleine und für große Bäder.


Handtuchheizkörper
  • Die schlichten und klassischen Varianten unter den Küchen- und Badheizkörpern.
  • Hohe Heizleistung, damit auch als sekundäre Wärmequelle neben der Fußbodenheizung sehr gut geeignet.
  • Röhrenradiatoren (gelb) gibt es in allen RAL-Farben und in allen Höhen, Breiten und Tiefen, dazu diverse Anbau-Accessoires wie Spiegel, Handtuchhaken und -stangen, Ablagen uvm.


Design-Heizkörper
  • Der Hingucker im Eingangsbereich, im Flur, im Büro, ...
  • Als Spiegelobjekt oder als Garderobe, als Sonderlösung oder als Lösung eines Raumproblems!
  • Auch hier sind alle RAL-Farben und alle Größen möglich.


Paneelheizkörper
  • Paneelwände gibt es in vertikaler und horizontaler Ausführung, in allen RAL-Farben und Breiten und Höhen.
  • Sie sind flach, leistungsstark in die Architektur des Raumes integrierbar und betonendes Gestaltungselement


Bodenkonvektor
  • Die Ideallösung für Räume mit großem Fenster- bzw. Glasanteil: im Wintergarten, im Büro, im Wohnzimmer, in der Gastronomie
  • Ideal für Räume, in denen aus architektonischer Sicht keine Heizelemente zu sehen sein sollen, eine Fußbodenheizung aber nicht möglich ist.
  • Die Abdeckroste sind zumeist aus Aluminium, in sehr vielen Farben eloxiert lieferbar.


Heizkörper-Sonderlösungen als Treppengeländer, als Raumteiler, über Eck oder abgeschrägt in der Dachschräge bzw. im Giebelbereich sind ebenfalls möglich

Eigentlich gibt es für jedes Problem eine gute Lösung!

Treppengeländer

oben abgeschrägt für Montage auf trapezförmiger Wand

abgewinkelt für Aufstellung z.B. in Wintergarten-Ecke

transparent als Raumteiler

gebogen für außergewöhnliche Wände


Raumteiler-Heizkörper in Bad und Wohnraum


Kompaktheizkörper, Planheizkörper und Ventilheizkörper

Der Standard-Heizkörper seit über 30 Jahren


auch diese Technik wurde über die Jahre weiterentwickelt, die Heizleistung ist heute um bis zu 28 % höher als bei den Heizkörpern aus den 1970er Jahren

nach oben